"The Guardians" - und die antiken Ruinen

Allgemeines rund ums Elite-Universum
Antworten
Benutzeravatar
ifred
Site Admin
Offline
Beiträge: 246
Registriert: Sa Feb 27, 2016 2:53 pm

"The Guardians" - und die antiken Ruinen

Beitrag von ifred » Do Jan 12, 2017 3:19 pm


Update: Nachdem weit über 60 Ruinen gefunden worden sind, und sie jetzt auch im Nav-Panel erscheinen, wenn man näher als 1000ls herankommt, hat die Cannon-Group ein Formular zur Erfassung und Verwaltung erstellt - hier der Originaltext aus dem englischen Forum:

Canonn Ruins Report Form

Ladies and Gents we have created a report form for any new sites due to changes.
This is to handle the huge amount of new sites that will be discovered. If you wish to help out verifying please PM me.


Please note the following ARE required:
1) CMDR Name
2) System Name
3) Planet
4) Coordinates in Lat/Long
5) Type of site (Best guess)
6) OVERHEAD Photo link (Imgur please)

Link to Form: https://goo.gl/5lN128
Link to Responses (NOT Verified): https://goo.gl/BRP7fN
Most Up to Date Solo/Site Information (Verified): https://goo.gl/08k466

If you have Questions/Comments/Concerns about the form, please PM me or hit me up on the Canonn Discord

- CMDR DMehaffy








Hi zusammen,

hier mal ein paar wenige, dafür richtige Informationen zum Thema der antiken Ruinen der sogenannten "Guardians". Mir scheint, als hätte Frontier hier den eigentlich mit 2.2 geplanten Story-Content nachgeliefert - oder es lag an der viel zu frühen Entdeckung der Ruinen - wer weiß das schon. Chef Braben hat ja damals recht überrascht aus der Wäsche geguckt, als die Ruinen 3 Tage nach Livegehen des Patches entdeckt worden sind...

OK - neben der Billionärstätigkeit - also Rauchen, Saufen und Palmewedeln - sind einige von uns SecB´lern auch noch zum Teil langjährige Mitglieder der Canonn-Group, einer Ingame-PVE-Gruppe, die sich ausschließlich "zur Wissenschaft" bekennt, Experimente durchführt und generell sich mit allem beschäftigt, was ingame irgendwie mysteriös ist.

Aktuell gibt es den Stationen des Meene-Systems eine Mission des Engineers Ram Tah (diese erhaltet ihr, sobald ihr angedockt seid), die im Ganzen 100 Millionen Credits für das Entschlüsseln von antiken Daten ausschreibt. Zum Entschlüsseln der Daten müsst Ihr zu den Ruinen fliegen, und dort die Obelisken scannen, und zwar mit einer Kombination aus Artefakten im Kofferraum Eures SRV. Es gibt 6 Artefakte und mindestens 15 Obelisken, pro erfolgreichem Scan gibt es ein Datenpaket (Inhalt siehe unten) und 1 Mio Peanuts Gutschrift zur Mission.

Die antiken Ruinen - im Übrigen auch für Nicht-Wissenschaftler ein tolles Ziel - findet Ihr hier:

Synuefe xr-h d11-102, Planet 1 B
-31.7877
-128.9711


Und hier sammeln wir die Ergebnisse der Einträge:

http://elev.it.vgs.no/1002vaan/guardians/index.php

Detaillierte Informationen im Thread im englischen Forum: https://forums.frontier.co.uk/showthrea ... The-Canonn


Viel Spaß


Update: Es scheint so zu sein, dass die Mission aktuell verbuggt ist - betretenes Schweigen seitens FD bezüglich zahlreicher Bugreports. Der dickste Fehler scheint zu sein, dass für anwesende Commander unterschiedliche Obelisken aktiviert werden, was zumindest visuell wieder mal das Spielerlebnis trübt. ObsidianAnt drückt es etwas positiver aus: "However, some questions remain open" :) (Der alte Diplomat :) )
Bild

Benutzeravatar
Gunny DeadEye
Offline
Beiträge: 44
Registriert: Sa Mär 19, 2016 6:47 am

Re: "The Guardians" - und die antiken Ruinen

Beitrag von Gunny DeadEye » Fr Jan 13, 2017 5:13 am


Super Sache von Euch.

Benutzeravatar
ifred
Site Admin
Offline
Beiträge: 246
Registriert: Sa Feb 27, 2016 2:53 pm

Re: Update: Verbuggt! "The Guardians" - und die antiken Ruinen

Beitrag von ifred » Fr Jan 20, 2017 8:07 am


Mal als Update:

Brooks bestätigt, dass das Rätsel aktuell im Solo zu lösen ist. Das Verhalten in Gruppe-/Open wird grade untersucht.

Es sind also zunächst 13 Datensätze zu bekommen. Wie man an die anderen gelangt, ist noch nicht bekannt. Jetzt kann man spekulieren - dadurch, dass in Gruppe-/Open eigentlich ständig "alle" Kombinationen an Antiken Artefakten zugegen sind, ist eigentlich klar, wie es weitergeht. Jetzt müssen nur die entsprechenden Kombinationen gefunden und aufgeschrieben werden.

Brooks sagt weiterhin, dass man seine Daten "elsewhere" bekommen kann - die Frage ist: meint er a) an der gleichen Stätte, mit anderen Kombinationen oder b) andere Stätten?

Wissen wir aktuell nicht, wird also auch geprüft - Hinweise auf weitere antike Ruinen sind bisher keine gefunden worden.

Persönlich glaube ich, dass 2.2 nicht umsonst "The Guardians" hieß, und es seit Oktober schon garantiert mehr Content im Spiel gibt, als wir Spieler bisher entdeckt haben - was eigentlich eine gute Sache ist, wenn man nicht immer im Hinterkopf das "Hoffentlich isses nich wieder verbuggt" würde flüstern hören :)
Bild

Benutzeravatar
ifred
Site Admin
Offline
Beiträge: 246
Registriert: Sa Feb 27, 2016 2:53 pm

Re: Update: Verbuggt! "The Guardians" - und die antiken Ruinen

Beitrag von ifred » Sa Jan 21, 2017 2:42 pm


Mittlerweile ist ein CG aufgesetzt, bei dem die Alpha bis Epsilon-Scandaten abgegeben werden können. Wahrscheinlich denkt Frontier, dass wir einen kleinen Schubs brauchen, denn bei erfolgreichem Abschließen des CGs winken neue Hinweise bezüglich weiterer Ruinenstätten...
Bild

Benutzeravatar
ifred
Site Admin
Offline
Beiträge: 246
Registriert: Sa Feb 27, 2016 2:53 pm

Re: Update: Verbuggt! "The Guardians" - und die antiken Ruinen

Beitrag von ifred » Mi Jan 25, 2017 8:59 am


Das CG ergab folgendes:

"All I have been able to do is narrow the field to a handful of systems – specifically Synuefe ZL-J d10-119, Synuefe XO-P c22-17, IC 2391 Sector ZE-A d101 and IC 2391 Sector GW-V b2-4.""

knapp 50 landbare Planeten mit einer doch nicht unbeträchtlichen Größe... DURCHKÄMMT DIE WÜSTE :)
Bild

Benutzeravatar
ifred
Site Admin
Offline
Beiträge: 246
Registriert: Sa Feb 27, 2016 2:53 pm

Re: Update: Verbuggt! "The Guardians" - und die antiken Ruinen

Beitrag von ifred » So Jan 29, 2017 10:12 am


Die nächste Ruine scheint gefunden:

IC 2391 SECTOR GW-V B2-4 B 1 / -29,1 / -30,51
Bild

Benutzeravatar
ifred
Site Admin
Offline
Beiträge: 246
Registriert: Sa Feb 27, 2016 2:53 pm

Re: Update: 3. Ruine gefunden "The Guardians" - und die antiken Ruinen

Beitrag von ifred » Mo Jan 30, 2017 10:58 am


Und die dritte Ruine ist gefunden:

IC 2391 Sector ZE-A D101 C3
Lat: 29.42
Long: -59.54
Bild

Benutzeravatar
ifred
Site Admin
Offline
Beiträge: 246
Registriert: Sa Feb 27, 2016 2:53 pm

Re: Update: 3. Ruine gefunden "The Guardians" - und die antiken Ruinen

Beitrag von ifred » Di Jan 31, 2017 1:44 pm


Ich spiel noch ein wenig den Alleinunterhalter:

Theorie: Es gibt mindestens noch 5 weitere Ruinen. Warum? Weil es 11 Datensätze auf der dritten, 11 auf der ersten Ruine gab. Rechnet man das auf die offensichtlich fehlenden hoch, kommt man auf... mehr Ruinen.

Das wird uns noch eine zeitlang beschäftigen.
Bild

Benutzeravatar
ifred
Site Admin
Offline
Beiträge: 246
Registriert: Sa Feb 27, 2016 2:53 pm

Re: Update: 3. Ruine gefunden "The Guardians" - und die antiken Ruinen

Beitrag von ifred » Fr Feb 10, 2017 10:12 am


Ich hatte beim Support angefragt, ob mit der Mission alles ok sei - Antwort:

Hello there Sven, 

Thanks for getting in touch with us regarding a mission query.

The mission is certainly working as intended however it is much more of a player led mission that anything. Players are working hard to discover additional ruins sites which might be the key to solving the mystery and unlocking the full reward. 

However, it doesn't necessarily mean that you'll be able to gain the full rewards before it expires so I would recommend handing in what you do have to avoid any disappointment. 

The best places to keep up with player progress on this mission would be our forums and the Elite:dangerous subreddit. 

I hope this helps to answer your query but if there is anything more we can do to help, please do let us know and we'll be more than happy to provide further assistance.

Kind regards, 

CMDR Vulcan
Elite Dangerous Customer Support Wing 
Bild

Benutzeravatar
ifred
Site Admin
Offline
Beiträge: 246
Registriert: Sa Feb 27, 2016 2:53 pm

Re: Update: 9 (NEUNTE). Ruine gefunden "The Guardians" - und die antiken Ruinen

Beitrag von ifred » Sa Feb 11, 2017 11:30 pm


Vielversprechendes Wochenende bisher:

GS1 - [Beta 1] - Synuefe XR-H D11-102, planet 1B at -31.7347, -128.9212
GS2 - [Beta 1] - IC 2391 Sector GW-V B2-4, planet B1 at -29.1664, -30.5041
GS3 - [Alpha 1] - IC 2391 Sector ZE-A D101 planet C3 at 29.42, -59.54
GS4 - [Beta 1] - Synuefe XO-P C22-17 planet C1 at 19.53, -141.76
GS5 - [Alpha 1] - Synuefe ZL-J D10-119 planet 9B at -23.3821, 178.9094
GS6 - [Beta 2] - Col 173 Sector KY-Q D5-47 planet 8C at 16.2701, 18.1282
GS7 - [Alpha 2] - Col 173 Sector KY-Q D5-47 planet 8C at 46.07, -171.33
GS8 - [Beta 1] - HIP 39768 planet A 14F at 7.0924, 170.2272
GS9 - [Gamma 1] - Synuefe TP-F b44-0 planet CD1 at 59.33, 15.10
Bild

Antworten

Wer ist online?


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste